Förderverein

Der Schiedsrichter-Förderverein Marburg e.V. wurde am 27. Januar 2004, damals noch als Schiedsrichter Förderkreis,  von 17 Marburger Schiedsrichtern gegründet und im März desselben Jahres ins Vereinsregister eingetragen. Er setzt sich für jegliche Belange aller Fußballschiedsrichter im Kreis Marburg ein und hat sich in erster Linie zur Aufgabe gemacht, das Marburger Schiedsrichterwesen zu fördern.

Die Organisation und Verwaltung des Fördervereins obliegt dem gewählten Vorstand. Dieser wird alle zwei Jahre in einer ordentlichen Mitgliederversammlung gewählt. Der Vorstand beschließt die Ausgaben und Aktivitäten sowie deren Mittelverwendung. Alljährlich werden diese in der Mitgliederversammlung vorgestellt. Der im Amt tätige Vorstand setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Tobias Hohmann
2. Vorsitzender: Dirk Schellenberg
Kassenführer: Lutz Greif
Schriftführer: Christoph Witzel
Beisitzer: Moritz Hämel, Hartmut Martin, Steffen Rödiger, Maik Varchmin, Tim Waldinger

Der Schiedsrichter-Förderverein unterstützt die Schiedsrichter und den Kreisschiedsrichterausschuss in verschiedenen Bereichen:

  • Verkauf von Schiedsrichterzubehör und Getränken während der Pflichtveranstaltungen
  • Organisation von gemeinsamen Fahrten (bspw. Bundesligaspiele)
  • Organisation von Sommer- oder Winterabschlussveranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung der Lehrarbeit (bspw. Referentenkosten)
  • Finanzielle Unterstützung der Schiedsrichter-Fußballmannschaft
  • Finanzielle Unterstützung für Trainingslager
  • Organisation und Ausrichtung von Junioren-Hallenkreismeisterschaften

Bei Fragen rund um den Schiedsrichter-Förderverein Marburg e.V. können Sie sich gerne an jegliche Mitglieder des Vorstands wenden.

Förderverein_Gruppenfoto
Die Vorstandsmitglieder des Schiedsrichter-Fördervereins Marburg e.V.