Monat: Mai 2022

Aufstieg als Schiedsrichterin in die B-Juniorinnen-Bundesliga: Carolin Lotz!

Foto: Stefan Tschersich

Carolin Lotz (SV Bauerbach) steht ihrem Bruder in Sachen Aufstieg in nichts nach und wird in der kommenden Saison als Gespannführerin in der B-Juniorinnen-Bundesliga zum Einsatz kommen. Zudem verbleibt die 19-jährige Studentin als Schiedsrichter-Assistentin in der 2. Frauen-Bundesliga und pfeift weiterhin in der Frauen-Regionalliga sowie der Herren-Gruppenliga. Sie erhält einen von zwei hessischen Plätzen in der B-Juniorinnen-Bundesliga und darf sich somit bei den Jugend-Mannschaften der Frauen-Bundesligisten auf DFB-Ebene zeigen. 

Wir gratulieren Caro ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und wünschen ihr für die anstehende Saison nur das Beste und viel Erfolg bei ihren Spielen!

Markus Bengelsdorff steigt in die Hessenliga auf!

Markus Bengelsdorff (TSV Eintracht Stadtallendorf) schafft den Sprung von der Verbands- in die Lotto Hessenliga und wird in der kommenden Saison Spiele in Hessens höchster Spielklasse leiten. Der 27-Jährige pfiff sechs Jahre in der Verbandsliga und bekommt nun nach sehr guten Beobachtungsergebnissen die Möglichkeit, sich in der nächsthöheren Spielklasse unter Beweis zu stellen.

Wir gratulieren Markus zu diesem Erfolg und wünschen ihm für die anstehenden Aufgaben gutes Gelingen!

Maximilian Lotz als Schiedsrichter in der B-Jugend-Bundesliga!

Foto: Stefan Tschersich

Maximilian Lotz (FSV Schröck) wird in der kommenden Saison als Schiedsrichter in der B-Jugend-Bundesliga zum Einsatz kommen. Nach einem Jahr als Schiedsrichter-Assistent hat der in Kürze 21-Jährige sich für höhere Aufgaben empfohlen und führt in der nächsten Saison die Nachwuchsmannschaften der Bundesligisten als Gespannführer auf das Feld. Maxi setzt seine jährliche Aufstiegsserie damit fort und verbleibt zudem als Schiedsrichter in der Verbandsliga, um weitere Erfahrungen im Seniorenbereich zu sammeln. 

Wir gratulieren Maxi zu seinem Aufstieg und wünschen ihm weitere erfolgreiche Spiele in der kommenden Saison!

Aufstieg in die Regionalliga Südwest für Tim Waldinger!

Foto: Charlie Rolff, torgranate.de

Tim Waldinger (TSV Rauschenberg) ist nach Julius Martenstein der zweite Marburger Schiedsrichter, der in der Regionalliga Südwest als Gespannführer unterwegs sein wird. Nach zwei Jahren in der Lotto Hessenliga und vier Jahren als Schiedsrichter-Assistent in der Regionalliga wird der 26-Jährige ab der kommenden Saison sein Gespann in die Stadien des Südwestens der Bundesrepublik führen.

Wir gratulieren Tim ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und wünschen ihm für seine Spielleitungen ein glückliches Händchen!