Allgemeines

Update: Absage der Veranstaltungen bis 05. Juli 2020!

Hiermit möchten wir über die Absage aller geplanten Veranstaltungen bis zum 05. Juli 2020 informieren. Dazu zählen:
  • Deeskalationsworkshop am 06. Juni 2020
  • Kreisleistungsprüfung am 07. Juni 2020
  • Nachschulungstag am 07. Juni 2020
  • Regionalturnier am 27. Juni 2020
  • Trainingslager vom 03. bis 05. Juli 2020
Der aktualisierte Terminplan sieht damit wie folgt aus:

Nachruf: Heinz Heinen verstorben!

Mit großer Bestürzung erreichte uns die Nachricht, dass Heinz Heinen in der vergangenen Woche im Alter von 68 Jahren verstorben ist.

Mit Heinz Heinen verliert die Marburger Schiedsrichtervereinigung nicht nur einen großen Unterstützer, der sich in vielerlei Hinsicht für die Belange der Marburger Schiedsrichter engagiert hat, sondern auch einen herausragenden Menschen, der im Fußballsport im gesamten Kreisgebiet bekannt war. Obwohl Heinz kein ausgebildeter Schiedsrichter war, lag ihm das Wohle unserer Vereinigung immer am Herzen. Im Fußball verschrieb er sich seither dem TSV Kirchhain, den er in den verschiedensten Funktionen unterstützte. Zudem führte er seine Metzgerei und seine Hotels mit vollstem Einsatz. Bei zahlreichen Veranstaltungen unterstützte uns Heinz mit der Bereitstellung seiner Räumlichkeiten und seiner Gastfreundschaft; so konnte das Trainingslager mehrfach in seinen Hotels durchgeführt werden. Zudem fanden Futsal-Ausbildungen, kreisinterne Beobachter-Lehrgänge oder Veranstaltungen des Förderverein bei ihm statt.

In tiefer Trauer müssen wir uns von Heinz verabschieden. In diesen schweren Stunden gilt unser Mitgefühl seiner Ehefrau, der Familie sowie seinen Angehörigen. Wir werden Heinz Heinen, sein Engagement und seine sympathische Art stets in bester Erinnerung behalten.

Lehrabend Mai abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus kann nach unserer bereits abgesagten Kreisleistungsprüfung auch der für Dienstag, den 05. Mai 2020, geplante Lehrabend Mai nicht stattfinden. Weitere Infos zu den kommenden Terminen folgen, sofern wir verlässliche Informationen zur aktuellen Situation haben. Vielen Dank für Euer Verständnis. Bleibt weiterhin gesund!

Neues Design nach Webseiten-Relaunch!

Die neue Startseite der Webseite

In den vergangenen Wochen ist die Webseite der Schiedsrichtervereinigung Marburg einem Relaunch unterzogen worden und präsentiert sich ab sofort in neuem Design. Mit neuen Farben und einer aufgeräumteren Struktur findet Ihr weiterhin alles Wissenswerte über die Marburger Schiedsrichter. Außerdem ist die Webseite responsiv, wodurch sie auch auf Tablets und Handys optimal angezeigt wird. Der Aufbau und die einzelnen Unterseiten sind nahezu identisch geblieben. Die neuesten Beiträge findet Ihr unter „News“. Schaut doch mal rein!

Die Webseite als mobile Variante

60 Jahre Schiedsrichter: Hans-Jakob Geißler im Porträt der OP

Am vergangenen Dienstag ist in der Oberhessischen Presse ein Porträt über unseren Schiedsrichter Hans-Jakob Geißler (FSV Sterzhausen) erschienen, in dem er im Gespräch mit Michael E. Schmidt auf seine Karriere zurückblickt, aber auch Stellung zu aktuellen Themen, wie dem Videobeweis oder der Corona-Krise bezieht. Zudem darf nicht unerwähnt bleiben, dass er zu Beginn des Jahres die Ehrung für 60-jährige Schiedsrichtertätigkeit erhalten hat. Ein sehr lesenswerter Artikel!

Artikel der Oberhessischen Presse vom 31.03.2020 (S. 13)

FairPlay-Tafel von FairPlay Hessen durch HFV-Präsident Stefan Reuß!

Im Rahmen des Kreisfußballtages wurde die Schiedsrichtervereinigung Marburg neben dem FV Cölbe und dem TSV Amönau als Partner im Netzwerk von FairPlay Hessen begrüßt. HFV-Präsident Stefan Reuß übergab den Partnern symbolisch eine FairPlay-Tafel mit der sichtbar auf das Engagement im Rahmen von FairPlay Hessen hingewiesen wird.

KSO Markus Bengelsdorff erhält die FairPlay-Tafel aus den Händen von HFV-Präsident Stefan Reuß

Die Schiedsrichtervereinigung Marburg ist schon lange Teil des Netzwerks von FairPlay Hessen – vormals dem FairPlayForum des Hessischen Fußball-Verbandes, was durch die jährliche Teilnahme am Netzwerktreffen in Grünberg sowie verschiedene Aktionen deutlich wird.

In der Vergangenheit sind viele Angebote des Verbandes an unsere Schiedsrichter weitergegeben worden. U.a. wurde ein Konfliktseminar mit Referenten von FairPlay Hessen im Rahmen eines Trainingslagers durchgeführt. Mit dem Aktionsspieltag wurde öffentlichkeitswirksam auf das Ehrenamt als Schiedsrichter hingewiesen. Zuletzt galt unser Engagement dem Thema „Kindeswohl“, wobei von allen Marburger Schiedsrichtern eine Erklärung zum Schutze von Kindern und Jugendlichen unterschrieben wurde. Dafür ist auf der Homepage ein eigener Bereich eingerichtet worden, der unter folgendem Link zu finden ist: http://schiedsrichter-marburg.de/kindeswohl/

HFV-Präsident lobte das Engagement der Schiedsrichtervereinigung Marburg. Außerdem wies er auf die vielen Angebote von FairPlay Hessen hin, in der Hoffnung, dass die Marburger Vereine dem Beispiel der ersten drei Partner von FairPlay Hessen folgen und sich das Netzwerk immer weiter vergrößert.

Walter Stengel verstorben!

Bereits Ende Januar ist unser Schiedsrichterkollege Walter Stengel (SF BG Marburg) im hohen Alter von 95 Jahren verstorben. Er legte seine Schiedsrichterprüfung im Jahre 1957 nach seiner aktiven Fußballerkarriere ab und pfiff fortan auf den Sportplätzen des heimischen Kreises. Dort war er jederzeit gern gesehen und erfüllte die an ihn gestellten Aufgaben mit größter Sorgfalt.

Er interessierte sich auch nach seiner aktiven Laufbahn weiterhin für die Schiedsrichterei und blieb der Schiedsrichtervereinigung als passives Mitglied verbunden. Vor drei Jahren wurde er für seine 60-jährige Zugehörigkeit zur Schiedsrichtervereinigung geehrt.

Wir trauern mit seiner Familie und den Angehörigen und wünschen Ihnen in diesen schweren Stunden viel Kraft. Wir werden Walter Stengel stets ein ehrendes Andenken erweisen.

Walter Stengel bei seiner Ehrung zum 55-jährigen Jubiläum als Schiedsrichter während des Kreisschiedsrichtertages 2012 mit KFW Peter Schmidt und dem damaligen KSO Steffen Rödiger

Verbandsehrungen für verdiente Schiedsrichter im Rahmen des Kreisfußballtages!

Am vergangenen Samstag fand der Kreisfußballtag 2020 des Fußballkreises Marburg im Bürgerhaus in Amöneburg-Roßdorf statt. Der alte und neue Kreisfußballwart Peter Schmidt führte souverän durch den Vormittag. Neben Vereinsfunktionären konnten auch einige heimische Schiedsrichter mit Ehrungen des Hessischen Fußball-Verbandes ausgezeichnet werden.

Stefan Möbus und Matthias Ling werden mit der Großen Verdienstnadel geehrt.

Neben den Ehrungen standen einige Verabschiedungen sowie die Neuwahlen des Kreisfußballausschusses im Vordergrund der Veranstaltung. Karl-Heinrich „Henner“ Auffarth gibt sein Amt als Kreisehrenamtsbeauftragter auf und erhielt zum Abschied die Sportplakette des Landes Hessens aus den Händen von Staatssekretär Dr. Stefan Heck. Darüber hinaus rückt Jörg Wolf ins zweite Glied des Kreisfußballausschusses, um sich auf seine Aufgaben im Verband konzentrieren zu können. Mit Daniela Rühl wurde eine stellvertretende Kreisfußballwartin einstimmig gewählt. Darüber hinaus übt Ellen Berghöfer auch weiterhin das Amt der Kreiskassenwartin aus. Die weiteren Mitglieder des Kreisfußballausschusses werden in einer ersten konstituierenden Sitzung berufen. Auch hier ergeben sich nahezu keine Veränderungen. Niki Gröning, die bereits seit vergangenem Jahr das Amt der Qualifizierungsbeauftragten inne hat, übernimmt gemeinsam mit Alfred Blaschke das Amt des bzw. der Kreisehrenamtsbeauftragten/-in.

Reinhold Kläs wird mit der Großen Verbandsehrennadel geehrt.

Die am Kreisfußballtag verhinderten Joachim Gies, Lutz Greif und Tobias Hohmann erhielten ihre Ehrungen während des Lehrabend März.

Der Präsident des Hessischen Fußballverbandes, Stefan Reuß, nahm gemeinsam mit KFW Peter Schmidt die Ehrungen verdienter Vereins- und Verbandsmitarbeiter vor. Von den Schiedsrichtern konnten Stefan Möbus, Matthias Ling, Dirk Schellenberg und Lutz Greif mit der Großen Verdienstnadel des Hessischen Fußballverbandes geehrt werden. Die große Verbandsehrennadel erhielten Andreas Ling, Wilfried Bepperling und Reinhold Kläs. Joachim Gies und Tobias Hohmann konnten die Ehrennadel in Bronze erhalten. Mit dem Ehrenbrief des HFV wurden Thorsten Olschewski, Hartmut Martin und Heinz Gessner ausgezeichnet.

Mit dem Ehrenbrief des HFV ausgezeichnet: Heinz Gessner, Thorsten Olschewski und Hartmut Martin

Der KSA Marburg wurde während des Kreisfußballtages von KSO Markus Bengelsdorff, Jonas Stehling, Stefan Möbus, Malte Sattler und Tim Waldinger vertreten.

Die Delegation des KSA während des Kreisfußballtages 2020.

Gruppenarbeiten zum Lehrabend März!

Am kommenden Dienstag, den 03. März 2020, findet ab 19:00 Uhr der Lehrabend März im Bürgerhaus in Bauerbach statt. Wie im letzten Jahr möchten wir auch dieses Jahr erneut Gruppenarbeiten durchführen. Dafür moderieren ab mehrere Kollegen um  KLW Marcus Rolbetzki in Kleingruppen zu zwei Themenblöcken (Regelfragen/Hausregeltests und Videoszenen. Dafür ist bitte Schreibmaterial (Kugelschreiber, Block) mitzubringen.
Die Neulinge besprechen in separaten Gruppen die Themen Spielbericht, Sonderbericht, etc. und werden gebeten, für Ihren Schiedsrichter-Ausweis, den Sie zu Beginn des Lehrabends gemeinsam mit Ihrer Kennung erhalten werden, und ein Passbild mitzubringen, damit der Schiedsrichter-Ausweis abgestempelt werden kann.
Fleißige Helfer für den Aufbau werden ab 18:15 Uhr gerne gesehen.

Unentschuldigtes Fehlen kann satzungsgemäß bestraft werden – Abmeldungen/Entschuldigungen bitte bis zum 06. März 2020  nur über die E-Mail Adresse des KSA (info@schiedsrichter-marburg.de).