Monat: Juli 2020

Patrick Fischer steigt in die Gruppenliga auf!

Patrick Fischer schafft den Sprung in die Gruppenliga

Neben Lennard Goronzy, der im kommenden Spieljahr einige Schnupperspiele in der Gruppenliga erhält, freuen wir uns, dass mit Patrick Fischer (VfL Neustadt) ein weiterer Schiedsrichter unserer Vereinigung den Weg in die hessischen Verbandsspielklassen gefunden hat. Der 32-jährige Offizier der Bundeswehr schafft damit den Sprung in die nächsthöhere Spielklasse. Er ist bereits seit über 15 Jahren Schiedsrichter und hatte die Marburger Vereinigung zwischenzeitlich berufsbedingt verlassen müssen, ist nun allerdings seit über einem Jahr wieder im Kreis Marburg aktiv.

In diesem Zusammenhang hat Jonas Stehling (TSV Niederweimar) die Gruppenliga auf eigenen Wunsch verlassen, sodass Patrick seinen Platz einnehmen konnte. Wir danken Jonas für seine Aktivitäten als Gespannführer und freuen uns, dass er weiterhin als KOL-Schiedsrichter und zuverlässiger SRA zur Verfügung stehen wird.

Wir gratulieren Patrick zu seinem Aufstieg und wünschen ihm in der neuen Spielklasse viel Erfolg und allzeit Gut Pfiff!

Lennard Goronzy erhält weitere Schnupperspiele in der Gruppenliga!

Lennard Goronzy darf sich über weitere Einsätze als Gespannführer freuen!

Wir freuen uns, dass mit Lennard Goronzy (SF BG Marburg) ein weiteres junges Schiedsrichtertalent die Möglichkeit bekommt, sein Können bei Einsätzen in der Gruppenliga unter Beweis zu stellen. Bei einem der letzten Spiele vor der Corona-Pause kam der 19-Jährige erstmalig in der Gruppenliga zum Einsatz, da er in der Hinrunde der jetzt abgebrochenen Saison 19/20 durch gute Leistungen die Regionalbeauftragten auf sich aufmerksam machen konnte. Das Modell der Schnupperspiele wird in der aktuellen Saison 20/21 weiter fortgeführt, sodass Lennard eine bestimmte Anzahl weitere Spiele in dieser Spielklasse bekommt. Bei entsprechenden Leistungen kann er dann fest in die Gruppenliga aufsteigen.

Wir gratulieren Lennard zu seinen weiteren Einsätzen in der Gruppenliga und wünschen ihm bei seinen Spielleitungen viel Erfolg!

Neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter für den Kreis Marburg!

Foto: Teilnehmer des Online-Neulingslehrgangs der SRVGG Biedenkopf

Erfreulicherweise können wir trotz Corona-Pause zwei neue Schiedsrichterinnen und drei neue Schiedsrichter in unseren Reihen begrüßen. Der Nachbarkreis Biedenkopf organisierte den Neulingslehrgang erstmals ausschließlich als Online-Neulingslehrgang, sodass lediglich die finalen Lauf- und Regelprüfungen an einem Präsenztermin stattgefunden haben. Die übrigen Termine wurden in Videokonferenzen abgehalten. Außerdem wurde auf das bereits bewährte System des E-Learnings gesetzt, wodurch sich die Teilnehmer einen Teil der Regeln im Selbststudium beibringen.

Wir begrüßen Elisa Schubert, Yara-Philine Lehmann, Dominik Bösner, Marius Mengel und Michael Sonnberg in der Schiedsrichtervereinigung Marburg. Ein herzlicher Dank gilt der Schiedsrichtervereinigung Biedenkopf um KLW Mirko Hecklinger und Moritz Harbusch für die reibungslose Organisation des ersten Online-Neulingslehrgangs.

Aufsteiger in die 11teamsports-Verbandsliga: Maximilian Lotz!

Mit Maximilian Lotz (FSV Schröck) schafft ein hoffnungsvolles Schiedsrichtertalent den Sprung auf die Verbandsliste und darf ab der nächsten Saison Spiele der zweithöchsten hessischen Spielklasse leiten. Nach einem sehr erfolgreichen ersten Jahr in der Gruppenliga, welches durch die Corona-Pandemie nur eine Halbserie dauerte, konnte sich der 19-Jährige in mehreren Spielen beweisen. Dabei konnte er die Schiedsrichter-Beobachter von sich überzeugen, sodass er sich als einer von zwei Aufsteigern der Region empfehlen konnte.

Wir gratulieren Maxi zu seinem zweiten Aufstieg innerhalb von zwei Jahren und wünschen ihm für die kommende Saison alles Gute!

Foto: Stefan Tschersich, FuPa Mittelhessen

Tim Waldinger steigt in die Lotto Hessenliga auf!


Der erste Aufsteiger zur neuen Saison ist Tim Waldinger (TSV Rauschenberg). Er ist vom VSA nominiert worden, in der nächsten Saison Spiele der Lotto Hessenliga zu leiten. Der 24-Jährige, der in diesem Jahr für sein 10-jähriges Jubiläum als Schiedsrichter geehrt wird, schafft somit nach dreieinhalb Jahren in der Verbandsliga den Sprung in die höchste hessische Spielklasse und darf sich in der nächsten Saison auf regelmäßige Einsätze in Dreieich, Fulda, Eddersheim oder Dietkirchen freuen. Im Rahmen des Verbandsliga-Förderkaders durfte Tim bereits 2018 in einem Schnupperspiel in Bad Vilbel sein Können unter Beweis stellen.

Herzliche Glückwünsche an Tim und viel Erfolg bei seinen Spielen in der kommenden Saison!

Foto: osthessen-news.de, Siggi Larbig