Monat: September 2021

Spendenaktion bringt 1.000 Euro für die Flutopfer!

Mit unserer Spendenaktion für die Opfer der verheerenden Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz konnten insgesamt 1.000,00 Euro gesammelt werden, die der Stiftung des Fußballverbands Rheinland „Fußball hilft!“ zugute kommen werden.

Die Marburger Schiedsrichter haben dabei ihre Spesen der ersten beiden Spieltage gespendet. Auch Wochen nach der Flut-Katastrophe sind die Auswirkungen und Schäden weiterhin immens. Wir freuen uns daher, einen kleinen Beitrag dazu zu leisten, die Menschen im Hochwassergebiet zu unterstützen.

Hans Bier verstorben!

In der letzten Woche ist unser Schiedsrichterkollege Hans Bier (TSV Wittelsberg) im Alter von 76 Jahren verstorben. Er legte seine Schiedsrichterprüfung im Jahre 1981 ab und pfiff fortan auf den Sportplätzen des heimischen Kreises. Dort war er jederzeit gern gesehen und erfüllte die an ihn gestellten Aufgaben mit größter Sorgfalt.

Er interessierte sich auch nach seiner aktiven Laufbahn weiterhin für die Schiedsrichterei und blieb der Schiedsrichtervereinigung als passives Mitglied verbunden. Zudem besuchte er regelmäßig die monatlichen Pflichtversammlungen.

Wir trauern mit seiner Familie und den Angehörigen und wünschen Ihnen in diesen schweren Stunden viel Kraft. Wir werden Hans Bier stets ein ehrendes Andenken erweisen.

Kreisleistungsprüfung 2021!

In diesem Jahr findet die Kreisleistungsprüfung am kommenden Montag, den 06.09.2021, am Sportgelände des FSV Cappel (Am Köppel 1, 35043 Marburg) statt. Wie in den letzten Jahren ist auch diesmal eine Aufteilung zur besseren Durchführung geplant:
 
Gruppe 1: Regeltest 18:00 Uhr, Lauftest 18:20 Uhr
Gruppe 2: Regeltest 18:30 Uhr, Lauftest 18:50 Uhr
Gruppe 3: Regeltest 19:00 Uhr, Lauftest 19:20 Uhr 
 
Für alle SR besteht die Wahlmöglichkeit, ob sie in Gruppe 1, 2 oder 3 die Kreisleistungsprüfung absolvieren möchten. Eine vorherige Anmeldung ist diesmal nicht notwendig. Bitte beachtet, dass das Vereinsheim des FSV Cappel nicht zum Duschen genutzt werden kann. Ein Zutritt (bspw. zur Toilette) ist nur unter Beachtung der 3G-Regel möglich. Ansonsten wird die KLP ausschließlich im Freien stattfinden.
 
Die Kreisleistungsprüfung besteht, wie in den Jahren zuvor, aus einem Regeltest und einer körperlichen Leistungsüberprüfung. Es besteht Teilnahmepflicht für alle aktiven Schiedsrichter und Beobachter. Auch die Neulinge nehmen an der KLP teil.
 
Der diesjährige Regeltest wird Fragen aus den letzten beiden Hausregeltests der vergangenen Saison sowie dem ersten Hausregeltest der aktuellen Saison umfassen. Die jeweiligen Dokumente sind Euch per E-Mail zugegangen.
 
Wir möchten Euch gerne im Hinblick auf die geltenden Bestimmungen daran erinnern, dass die digitalen Schiedsrichterausweise nur bei Ablegen der Kreisleistungsprüfung verlängert werden. Aus diesem Grund legen wir Euch eine Teilnahme ans Herz. Wir möchten dabei betonen, dass wir dadurch alle Schiedsrichter bitten wollen, sich mindestens einmal pro Jahr mit Regelfragen auseinander zu setzen. Außerdem ist das Ablegen einer jährlichen Leistungsprüfung durch den HFV satzungstechnisch vorgeschrieben.
 
Unentschuldigtes Fehlen kann satzungsgemäß bestraft werden. Entschuldigungen/Abmeldungen ausschließlich über die E-Mail-Adresse des KSA (info@schiedsrichter-marburg.de) bis zum 10.09.2021.
 
Der Wiederholungstermin findet am darauffolgenden Sonntag, den 12.09.2021, ab 09:00 Uhr auf dem Sportgelände des FSV Schröck statt.