Presseartikel

Interview mit Julius Martenstein in der OP!

Am heutigen Dienstag ist im Rahmen der Serie von OP Sport ein halbseitiges Interview mit unserem Spitzenschiedsrichter Julius Martenstein (FV Cölbe) in der Oberhessischen Presse erschienen. Darin spricht er u.a. über seine Erfahrungen, die er seit Saisonbeginn als Assistent in der 2. Fußball-Bundesliga machen kann.

Image
Quelle: Oberhessische Presse (Ausgabe vom 13.03.2018, S. 2)

KSO Markus Bengelsdorff im Interview mit der OP!

In der heutigen Ausgabe der Oberhessischen Presse steht KSO Markus Bengelsdorff in einem Interview OP-Redakteur Stefan Weisbrod Rede und Antwort zu aktuellen Themen, die die Schiedsrichterei betreffen.

Beispielsweise spricht er das erfolgreiche Patenmodell an und weist auf den kommenden Neulingslehrgang hin, für den weiterhin Anmeldungen angenommen werden. Darüber hinaus weist er auch auf die Problematik im Bereich der Ansetzungen hin. An kritischen Wochenenden schafft es auch der Kreis Marburg nicht mehr alle Spiele mit ausgebildeten Schiedsrichtern zu besetzen, sodass in der E-Jugend bzw. den B-Liga-Reserven auch Spiele ohne Schiedsrichter stattfinden müssen.

OP_Interview_Bengelsdorff
Oberhessische Presse vom 22. Dezember 2017, S. 19

Interview mit Jonas Stehling in der OP!

Am heutigen Freitag ist ein ganzseitiges Interview mit unserem stellvertretenden KSO Jonas Stehling in der Oberhessischen Presse erschienen. Darin geht er u.a. auf seine positiven wie negativen Erfahrungen im Schiedsrichterwesen ein und stellt den anstehenden Neulingslehrgang vor. Außerdem äußert er sich zur Schiedsrichtergewinnung  und zur zunehmenden Gewalt auf Sportplätzen. Alles in allem ein sehr lesenswerter Bericht von Marcello di Cicco!

IMG_0108
Quelle: Oberhessische Presse Marburg (Ausgabe vom 23.12.2016, S. 31)

Nur eine Rote Karte in 34 Jahren – Walter Grün im Portrait!

Die Oberhessische Presse Marburg hat im Rahmen ihrer Serie „Das wäre mal eine(r)“ unseren Schiedsrichter Walter Grün (TSV Schwarz-Weiß Ebsdorf) bei einem Spiel begleitet und interviewt. Der 69-Jährige ist mittlerweile seit fast 35 Jahren auf den heimischen Sportplätzen als Schiedsrichter unterwegs. Und an ein Ende an der Pfeife denkt er noch nicht.

Ein sehr lesenswerter Bericht über einen unserer treuesten Schiedsrichter im Kreis Marburg.

tarDir0252019001467102646_2806S12O
Quelle: Oberhessische Presse Marburg (Ausgabe vom 28.06.2016, S. 12)

Erstes Spiel als Schiedsrichter!

Die Oberhessische Presse begleitete Schiedsrichterneuling Adrian Herzberg (FV Cölbe) bei seinem ersten Spiel zwischen den D-Jugendlichen der JSG Michelbach/Marbach und des FV Wehrda. Autor Thomas Engelmann sammelte Adrian´s erste Eindrücke vor und nach dem Spiel und sprach darüber hinaus mit „Beobachter“ Jonas Stehling (TSV Niederweimar) sowie den Betreuern der beteiligten Mannschaften. Ein toller Bericht über das erste Spiel als Schiedsrichter.

IMG_0096
Quelle: Oberhessische Presse Marburg (Ausgabe vom 22.03.2016, S. 2)

Markus Bengelsdorff ist ein Fußballheld!

Im Rahmen der Abschlussfeier des KFA Marburg wurde dem neu gewählten KSO Markus Bengelsdorff eine besondere Ehrung zuteil. Im Wettbewerb „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ des DFB und seiner Landesverbände erhielt der 21-Jährige eine Urkunde vom Ehrenamtsbeauftragten des DFB und des Kreisfußballausschusses, Karl-Heinrich Auffarth, und wird im Oktober an einer Bildungsreise ins spanische Barcelona teilnehmen.

Wir gratulieren Markus ganz herzlich zu dieser außergewöhnlichen Ehrung und wünschen ihm interessante Tage in Barcelona.

FullSizeRender
Quelle: Oberhessische Presse Marburg (Ausgabe vom 27.02.2016, S. 31)

Schiedsrichterinnen & ihre Erfahrungen in der vermeintlichen „Männerdomäne“ Fußball!

Am heutigen Dienstag hat die Oberhessische Presse in Ihrer Tageszeitung einen Bericht über Schiedsrichterinnen und ihre Erfahrungen in der „Männerdomäne“ Fußball veröffentlicht. Dabei kommen neben den passiven bzw. ehemaligen Schiedsrichterinnen Margret Müller und Jessica Britschock auch die aktiven Schiedsrichterinnen Sofia Schmittdiel (SV Borussia Momberg), Lisa-Maria Losekant (TSV Erksdorf), Marie Kirchhain (SF/BG Marburg) und Lisa Rink (FC Weimar/Lahn) zu Wort und äußern sich u.a. zum Umgang mit männlichen Spielern und den Sprüchen vereinzelter Zuschauer. Ein sehr lesenswerter Artikel über unsere Marburger Schiedsrichterinnen!

Der Artikel der OP Marburg ist ebenfalls unter folgendem Link zu finden: http://www.op-marburg.de/Lokales/Sport/Sport-lokal/Poebelnde-Zuschauer-und-Chauvi-Spieler

img.php